Kubanische Acapella-Band"Monte de Sión"


 

Am Dienstag, den 25.06.2019, hatten wir die Möglichkeit, einen Hörgenuss der besonderen Art zu erleben. Um 19:30 Uhr begann das Konzert der fünfköpfigen Band Monte de Sion aus Kuba.

 

Das Erstaunliche dabei war die Tatsache, dass sie keine Instrumente hatten, aber unsere Ohren trotzdem Schlagzeug, Bass, Trompete und Posaune zu hören meinten. Es war wirklich beeindruckend, wie sie alle diese Instrumente allein mit ihrer Stimme imitieren konnten. Hinzu kam dann beim Singen der Lieder noch die kubanische Leichtigkeit und Lebensfreude, die sie versuchten auf uns unterkühlte und rhythmisch wenig begabte Deutsche zu übertragen ;).

 

Es war gut, wieder einmal festzustellen, dass Gott seine Familie auf der ganzen Welt hat, wie Richard (der Sprecher und Basssänger der Fünf) sagte. Er gab uns auch zwischendurch Informationen über die Gruppe, wer welche Aufgabe in der Band hat, und dass sie diese Tournee durch Deutschland machen, um durch Spenden weiterhin für ihren Herrn in Kuba unterwegs sein zu können. Für uns war es natürlich sehr hilfreich, dass eine Übersetzerin dabei war und dass die Lieder deutsch untertitelt waren.

 

Die Band-Mitglieder werden von der Organisation „Hilfe für Brüder International“ unterstützt.

 

Das Leben als Christ in Kuba ist nicht einfach, aber die Mitglieder wollen den Herrn Jesus bezeugen und in ihrem Land missionieren.

 

 


Osterbasteln 2019



Kinderferienspiele 2018



Osterbasteln 2018



Chrissando 2018



Kinderferienspiele 2017